Hochwasserschutz am Rhein
Polder Söllingen-Greffern
Instandsetzung Entnahmebauwerke 46 und 54

Auftraggeber: Gewässerdirektion Nördlicher Oberrhein,
Projektgruppe Karlsruhe
Foto einpressen Spundwand
Einbringen der Spundwand auf der Polderseite

Instandsetzung und Umbau der Entnahmebauwerke 46 und 54 im
Rheinseitendamm zur Bewirtschaftung des Polders Söllingen-Greffern

Foto während Umbau
Verklammerung der Sohlsicherung

Bauwerk 46 - Ökologische Flutung: 30 m³/s
Bauwerk 54 - Hochwassersentlastung: 140 m³/s

Zeichnung Längsschnitt
Längsschnitt durch Entnahmebauwerk 54

Zurück      Hauptseite